Konzerte 2016

Donnerstag 21.April 18.00 Uhr Anselm von Caterbury, Lesung und Musik Orgel: Gesine Hagemann
24.April 11.00 Uhr Chormusik im Gottesdienst zum Sonntag Kantate Kantorei und Orchester der Kapernaumgemeinde
29.April 19:30 Uhr Saxonoras
Madiba-Chor
Leitung Ulrich Paetzholdt, ehemaliger Chor-Direktor der deutschen Oper und der Semper-Oper, und Saxophon-Orchester Saxonoras, Leitung:Claudia Tesorino Werke von Francesco Cavalli Requiem für Doppelchor, Funeral Music von Purcell, Corelli, Vaughan-Williams, E.T.A. Hoffmann, P.Glass
08.Mai 17.00 Uhr Konzert für Orgel und Sopran Orgel: Ligita Sneibe (Riga, Stockholm)
Sopran: Brigitta Lindeke Levin
22.Mai 17.00 Uhr Musik von Königlicher Herkunft
Werke von Friedrich dem Großen und seinen Schwestern
Inge Söll, Querflöte
Gesine Hagemann, Orgel
Karl-Heinz Lomnitz, Moderation
29.Mai 11.00 Uhr Chormusik im Gottesdienst Kantorei der Kapernaumgemeinde
5. Juni 17.00 Uhr Musik und Lesung, Texte von Mascha Kaleko Texte: Marita Lersner, Klavier zweihändig: Martina Schulz, Gesine Hagemann
11. Juni 15.30 Uhr 70 Jahre Gemischter Chor Berlin-Pankow e.V.
Großes Chortreffen anläßlich seines Jubiläums
Mitwirkende Chöre:
Neuer Chor Dresden e.V.
Gemischter Chor Königswusterhausen e.V.
Männerchor Penzlin 1907 e.V.
LiedGut e.V. Gemischter Chor Berlin-Weißensee
Gemischter Chor Berlin-Pankow e.V.
10. Juli 17.00 Uhr "Pigalle!- Eine fröhliche Städtereise"
Sommerliches Chor und Orchesterkonzert
Kantorei und Orchester der Kapernaumgemeinde
Leitung: Alexander Kugler, Gesine Hagemann
Eintritt frei
21. August 17.00 Uhr Orgelkonzert Orgel: Ilze Reime (Riga)
rosenpotpouri-gedicht.pdf [153 KB]

Faszination Orgel

Diashow Orgel

Liebe Gemeinde,
seit einigen Jahren arbeite ich als Kirchenmusikerin in der Kapernaumgemeinde
und möchte Sie nun zu einer ganz besonderen Konzertreihe einladen.
Unter dem Titel "Faszination Orgel" stelle ich die vielfältigen Möglichkeiten der
Orgelmusik in den Mittelpunkt.
"Die Orgel bleibt immer die Königin der Instrumente", so Mozart in einem Brief an
seinen Vater.
Ich freue mich auf Ihr Kommen.

Ihre Gesine Hagemann